Rezepte

Verschiedene Zutaten zum Kochen belgischer Buletten

Bier ist nicht allein zum Trinken da

Kochen mit Bier? Geht das? Ja, und zwar sehr gut. Auffällig ist, dass sich Wein als Zutat zum Kochen in den Köpfen der Köche etabliert hat. Aber das Kochen mit Bier besitzt immer noch einen Exoten-Status. Dabei verhalten sich beide Getränke beim Kochen gleich: Der Alkohol verdampft und zurück bleibt die aromatische nicht-alkoholische Essenz.

Gerade das belgische Bier mit seiner reichhaltigen Palette an Geschmacks-Varianten liefert eine Steil-Vorlage für unterschiedliche Koch-Experimente und Speisen. Wie vielfältig das ist, könnt Ihr auf dieser Seite im Detail erfahren. Lasst Euch von den Rezepten auf dieser Seite inspirieren, geht auf Entdeckungsreise.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen.

BBBB-Logo

Rezept-Beiträge

Lütticher Buletten

Lütticher Buletten sind ein Klassiker der belgischen Küche. Dieses Gericht ist in Lüttich ein Klassiker wie „Himmel und Ääd“ in ...
Weiter lesen …

Kaninchen-in-Orval-angerichtet

Ein Teller mit geschmortem Kaninchen in Orval-Bier Einem lebendigen Kaninchen gibt man kein Bier, das wäre Tierquälerei. Wird der geschlachtete ...
Weiter lesen …

Kommentare sind geschlossen